In  den Sommerferien hat sich viel getan: das Betreuungsteam und Handwerker waren viele Tage im Einsatz, um die Betreuungsräume der Josefschule umzubauen und ihnen neuen Glanz zu verleihen. Alle Räume erhielten einen neuen Schallschutz, Farbe an den Wänden und sie wurden den Ansprüchen entsprechend neu umgestaltet. Zusätzlich entstand in einem neuen Raum ein Leseparadies zum Schmökern und entspannen.

Pünktlich zum Schulstart im August konnten die Kinder der Betreuung die neuen Räumlichkeiten beziehen und auf Herz und Nieren testen. Von nun an stehen den Kindern, die seit diesem Schuljahr Betreuung bis 15 Uhr in Anspruch nehmen können, völlig neue Möglichkeiten offen, ihre freie Zeit nach dem Erledigen der Hausaufgaben zu nutzen.

Im Zuge der Erweiterung der Betreuungszeiten arbeitet das tatkräftige 7-köpfige Team der Betreuung weiterhin daran, das Angebot stetig zu vergrößern.