Offener Anfang

Wir möchten, dass unsere Schüler entspannt und ruhig in den Schultag starten können. Deswegen bieten wir den offenen Schulanfang an.

Die Kinder können bereits 15 Minuten vor Beginn der ersten Stunde in das Schulgebäude kommen. Wer lieber draußen auf dem Hof bleiben möchte, darf natürlich auch weiter draußen bleiben. Wer in den Klassenraum geht, der kann seinen Start in den Tag individuell beginnen:

  • über am Vortag Erlebtes sprechen
  • mit Mitschülern spielen
  • an offenen Aufgaben weiterarbeiten
  • lesen

Natürlich sind auch während des offenen Anfangs, ob in den Klassen oder auf dem Schulhof, alle Kinder unter der Aufsicht einer Lehrkraft.

 

Flitzepausen

Zwischen erster und zweiter sowie dritter und vierter Stunde liegen sogenannte Flitzepausen. In diesen fünf Minuten können sich die Kinder kurz entspannen, einmal ins Brot beißen, einen Schluck trinken oder eben eine Runde um den Schulhof laufen oder zur Toilette flitzen. So können sich anschließend alle wieder besser auf die nächste anstehende Unterrichtsstunde konzentrieren.

 

Stundenplan im Überblick