Am Freitag feierten die Kinder an der Josefschule Lendringsen ausgiebig Karneval. Auch wenn das Wetter sich unbeständig zeigte. Es wurde gelacht, wenn auch hinter Maske, geschunkelt, getanzt und gespielt. Viele Kinder kamen in Kostüm. In der Turnhalle konnte klassenweise ein Parcours durchlaufen werden. Der Förderverein hatte für alle Kinder auch eine süße oder spielerische Überraschung bereit.

Herzlichen Dank dafür!

„Wärme und Liebe schenken“, unter diesem Motto stand auch unsere diesjährige Aktion zu Sankt Martin. Am ersten Weihnachtstag werden im Stadtteil Lendringsen ca. 100 bedürftige Mitbürger mit einem warmen Essen beliefert.

Deshalb bastelten seitdem vor allem die Kinder der 3. Klassen 100 liebevoll gestaltete kleine Lichter. Am vergangenen Freitag war es dann soweit. Die fertigen Lichtergrüße wurden an die Initiatorin, Frau Petra Homberg, im Rahmen einer kleinen Feier überreicht. Mit dem Essen erhalten unsere Mitmenschen nun auch einen kleinen Weihnachtsgruß mit den Worten begleitet:

„Weihnachten ist, wenn in dunkler Nacht ein kleines Licht die Welt erhellt.“

Wir wünschen uns, dass die Emfänger hierdurch Licht und Wärme in ihr Leben bekommen.

Unsere Schule hat beim Weihnachtsbaumwettbewerb der Stadtwerke den zweiten Platz belegt!

Alle teilnehmenden Schulen bekamen zur Vorbereitung einen Tannenbaum und einen Material-Einkaufsgutschein im Wert von 50€ geschenkt. Das Thema war „Weihnachtsschmuck aus Kunststoffresten“.

Die Klasse 2b hat mit Frau Ninphius unseren tollen Schmuck erstellt.

Liebe Eltern,

wie Sie bereits wissen, führen wir seit Montag die sogenannten Lolli-Tests an unserer Schule durch.

Dafür wurden die Kinder in sogenannte „Poolgruppen“ eingeteilt. 

Poolgruppe positiv?
Hilfe, was muss ich tun?

Wenn die Poolgruppe Ihres Kindes positiv ist, werden Sie am Testtag zwischen 18.00Uhr und 20.00 Uhr oder spätestens am folgenden Morgen zwischen 6.30Uhr und 7.30Uhr von der Schule kontaktiert.
Haben Sie bis dahin nichts gehört, ist die Poolgruppe Ihres Kindes negativ (oder die Schule hat nicht Ihre aktuellen Kontaktdaten).

 

Nun müssen Sie folgende Schritte durchführen:

 

1. Ihr Kind muss zu Hause bleiben, bis ein negativer Einzeltest vorliegt.

 

2. Der schnellste Weg, um an ein negatives Testergebnis zu gelangen ist der folgende: Man lädt sich die SYNLAB Access im AppStore runter und registriert sich. (Diesen Schritt können Sie jetzt schon vorbereitend machen.)

Wie das Ganze funktioniert erfahren Sie in dem folgendem Erklärvideo: https://youtu.be/QXJKHDX_qm0

 

3. Nun muss Ihr Kind den Lolli-Test zu Hause noch einmal durchführen. Ihr Kind kennt dies bereits aus der Schule, aber auch hier gibt es dazu noch mal ein Erklärvideo: https://youtu.be/VqQetLYX2iE

 

4. Anschließend scannen Sie den Code vom Röhrchen in der App ein. Dieser Schritt ist wichtig, damit Sie das Testergebnis erhalten. Dafür benötigen Sie nun auch den Freischaltcode, den Sie in der Tüte von der Schule bekommen haben.

 

5. Ihr durchgeführter Test muss bis spätestens 9.00Uhr in der Schule sein, da das Labor um 9.00Uhr die Umschläge abholt. Bitte beschriften Sie das Röhrchen und ergänzen die fehlenden Angaben auf der Tüte.

 

6. Ist Ihr Kind negativ, darf es sofort wieder in die Schule. Ist Ihr Kind positiv, so teilen Sie uns dies bitte mit und kontaktieren das Gesundheitsamt.

 

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, so können Sie sich auf der folgenden Internetseite informieren: https://www.synlab.de/human/coronavirus/fuer-unternehmen-einrichtungen/lolli-pcr-test/nrw

 

Wir hoffen auf durchgehend „negative“ Ergebnisse! 
Bleiben Sie gesund!