Seit dem Schuljahr 2015/2016 stellt der Förderverein eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst zur Verfügung. Über die Aufgaben und Tätigkeiten berichtet an dieser Stelle Annika Rohe, die als erste über das Programm an die Josefschule Lendringsen kam.


Hallo liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern und Besucher!

Ich bin Annika Rohe, 20 Jahre alt und komme aus Menden. Im vergangenen Jahr habe ich mein Abitur erfolgreich absolviert und bereits zu diesem Zeitpunkt war mir bewusst, dass ich gerne Grundschullehrerin werden möchte.

Um meine Zeit zwischen Abitur und Studium sinnvoll zu gestalten, habe ich mich entschieden, für ein Jahr im Bundesfreiwilligendienst tätig zu werden. Mein Wunsch war es, einen Einblick in den praktischen Alltag einer Grundschule zu erhalten. So habe ich mich an der Josefschule Lendringsen für den Bundesfreiwilligendienst beworben.

Nun arbeite ich seit Oktober 2015 als ‚BufDi‘ an der Josefschule Lendringsen.

Hier bin ich mit offenen Armen empfangen worden und es wird mir auf vielfältige Weise ermöglicht, mich in den Schulalltag zu integrieren und Erfahrungen sowie Eindrücke zu sammeln.

Diese Zeit ist nicht nur eine Chance, die Arbeit als Grundschullehrerin kennen zu lernen, sondern wird mir auch zeigen, ob der gewählte Berufswunsch der richtige für mich ist.

Mein Tagesablauf in der Josefschule gestaltet sich in der Form, dass ich vormittags mit in den Unterricht gehe und nachmittags das Team der Betreuung unserer Schule unterstütze.

Meine Aufgaben im Schulbetrieb:
·         Früh- und Pausenaufsicht
·         Hilfestellung im Unterricht
·         Unterstützung der Seiteneinsteiger im Unterricht
·         ‚Erste Hilfe‘ im Streit
·         die Unterstützung bei schulischen Veranstaltungen

Meine Aufgaben in der Betreuung:
·         in der Beaufsichtigung der Kinder in der Betreuung
·         in der Bereitstellung verschiedener Spiel- und Bastelangebote
·          selbstständiges, kreatives Arbeiten mit den Kindern

Des Weiteren besuche ich regelmäßig Seminare und Kurse, um mich weiter fortzubilden und neue Ideen in Schule und Betreuung einbringen zu können.

Meine Arbeit an der Josefschule ist eine große Bereicherung für mich. Für die Möglichkeit, viele Einblicke in das Schulleben zu bekommen, bin ich der Betreuung und den Lehrkräften sehr dankbar.

Ich kann die Arbeit an der Josefschule nur weiterempfehlen. Der Dienst ist jedoch nicht nur für zukünftige Lehramtsstudierende interessant, sondern auch für jeden, der sich nach der Schule für ein Jahr im sozialen Bereich engagieren möchte.

Eine rechtzeitige Bewerbung für den Bundesfreiwilligendienst ist jedoch unabdingbar. Weitere Informationen zum Dienst an der Josefschule sind beim Förderverein erhältlich.

Allgemeine Informationen zum Bundesfreiwilligendienst können unter www.bundesfreiwilligendienst.de eingesehen werden.

Schriftliche Bewerbungen für den Schuljahresstart 2016/2017 werden bereits jetzt gern entgegen genommen!

Trommel, Wirbel, Zauber … und schon geht es los auf die fantastische Reise nach Afrika. Mit dabei: für jedes Kind eine Trommel und eine Menge Tanzen und Singen und natürlich Spaß und Freude an der gemeinsamen Aktion!

Am 5. April traf das Trommelexperten-Team mit DJ Dr. Fofo und Johnny ein, um einen Tag den Trommelzauber zu den Kindern in die Josefschule zu bringen. Morgens übten die einzelnen Klassen und die Gäste aus dem Josefskindergarten die Tänze und Lieder ein, um am Nachmittag eine große Show daraus zu machen.

Die Kinder präsentierten anschließend am Nachmittag vor den anderen Klassen, ihren Eltern und Großeltern, was sie so schnell am Vormittag gelernt hatten: zu erste trommelten sie sich gemeinsam Mut zu, dann packten sie ihre Koffer und in Afrika angekommen, gingen sie auf Safari und lockten mit ihren Tänzen Elefanten, Gazellen, Giraffen und Co an. Am Ende mussten sogar die Eltern mit anpacken und zeigen, welche Tanzerfahrungen sie auf das Parkett legen können.

Auch dieses Mal befanden alle Kinder, Eltern und Lehrer, dass der Trommelzauber, der bereits das zweite Mal in der Josefschule stattfand, ein großer Erfolg war. Alle Kinder waren begeistert am Trommeln und die Eltern und Großeltern waren stolz auf ihre großen und kleinen Trommelzauberer.

 

Hier können Sie einige weitere Eindrücke des Aktionstages gewinnen.

Am 5. Februar feierte die Josefschule Karneval.  Die Schülerinnen feierten in den Klassen und in der dritten Stunde ganz groß und gemeinsam auf dem Schulhof.

 

Einige Eindrücke können Sie hier den Fotos entnehmen.

Die Kinder der 4. Klassen haben sich im Deutsch- und Sachunterricht mit dem Leben der Wale auseinander gesetzt. Sie haben der Lektüre „Sams Wal“ gelauscht, Sachtexte über verschiedene Walarten wie Pottwale, Blauwale, Schwertwale und Delfine gelesen und selbst einen solchen über Narwale verfasst. Sie haben über den Walfang diskutiert und die Wanderung der Wale verfolgt. Die Wale haben die Kinder so begeistert, dass sie im Kunstunterricht eigene Wal-Comics gezeichnet haben.

 

Sehr geehrte Eltern unserer Betreuungskinder,

nach nun 14 Tagen Erprobungsphase unseres Sportangebotes in Kooperation mit dem TUS Lendringsen stellen wir fest, dass die Kapazitäten der Umkleidekabinen der Turnhalle an ihre Grenzen kommen. Es ist leider nicht möglich, mit über 40 Kindern die Turnhalle zu nutzen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, das Sportangebot neu zu organisieren und die Klassen zu trennen.

Ab Montag, den 25.01.16 werden wir das Sportangebot wie folgt anbieten:

Klassen 1 + 2 jeden Montag von 13.30 Uhr bis 14:45 Uhr.

Klassen 3 + 4 jeden Mittwoch von 13.30 Uhr bis 14:45 Uhr.

Aufgrund der reduzierten Gruppenstärke und Unterteilung der Altersgruppen können wir nun viel gezielter auf die Wünsche
der Kinder eingehen bzw. besondere altersgerechte Schwerpunkte setzen.

Bitte denken Sie weiterhin daran, Ihrem Kind ein zusätzliches Getränk und Sportsachen einzupacken.

 

Des weiteren weisen wir darauf hin, dass in der Betreuung Hausaufgaben auch nach 14.00 Uhr erledigt werden können.

Ihr Betreuungsteam der Josefschule Lendringsen

Wir laden Sie ein zu einem Kurs für Erste Hilfe am Kind.

Der Kurs findet am Samstag, den 30. Januar 2016 in den Betreuungsräumen der
Josefschule Lendringsen statt. Beginn ist um 9 Uhr, das Ende ist für ca. 13 Uhr angesetzt.

Die Kosten betragen 20,00 Euro pro Teilnehmer.

 

Duchgeführt wird dieser Kurs von Herrn Tolksdorf (bekannt aus dem Mendener Krankenhaus). Nach dem Kurs erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat.

Anmeldungen werden persönlich in der Betreuung angenommen oder per Email an das Sekretariat.

 

Das Betreuungsteam freut sich über Ihre Teilnahme.

Einige Schüler aus der Betreuung durften der Tradition der Deutschen Bank folgen und deren Weihnachtsbaum schmücken.

Weitere Informationen können Sie dem Artikel aus der Westfalenpost unter Aus den Medien entnehmen.

Kinder schmücken Weihnachtsbaum

Kinder schmücken Weihnachtsbaum

Martin Smith in 'The Snowman'

Martin Smith in ‚The Snowman‘

Am 07.12.2015 fuhren die Klassen 4a und 4b mit dem Bus nach Menden, um sich im Theater Scaramouche das englische Theaterstück The Snowman anzusehen. Das Ein-Mann-Stück des in Menden lebenden Engländers Martin Smith war ein Highlight der Adventszeit. Alle Kinder und auch die begleitenden Erwachsenen waren begeistert von der liebevoll und lustig dargestellten Geschichte nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Raymond Briggs. Am Ende des Stückes erhielten alle Zuschauer einen Lolly, was natürlich besonders gut ankam.

Die Josefschule hat sich am 27. November mit Glanz und Gloria in die Adventszeit eingestimmt. Eltern, Großeltern, Geschwister  und Freunde kamen zum kleinen Weihnachtsmarkt, genossen die vorweihnachtliche Stimmung und gingen später mit der ein oder anderen von den Schülern gebastelten Kleinigkeit zum nächsten Programmpunkt.

In der Josefkirche präsentierten die Klassen anschließend eine Sammlung von liebevoll einstudierten Liedern, Geschichten und anderen kleinen Überraschungen.

Einen ausführlicheren Bericht können Sie unter Aus den Medien lesen. Diesen haben die Viertklässler selbst verfasst und in der Westfalenpost veröffentlicht.

Adventsfeier in der Josefschule 2015

Adventsfeier in der Josefschule 2015

Weitere Fotos folgen in Kürze.