Liebe Eltern,

wie Sie bereits wissen, führen wir seit Montag die sogenannten Lolli-Tests an unserer Schule durch.

Dafür wurden die Kinder in sogenannte „Poolgruppen“ eingeteilt. 

Poolgruppe positiv?
Hilfe, was muss ich tun?

Wenn die Poolgruppe Ihres Kindes positiv ist, werden Sie am Testtag zwischen 18.00Uhr und 20.00 Uhr oder spätestens am folgenden Morgen zwischen 6.30Uhr und 7.30Uhr von der Schule kontaktiert.
Haben Sie bis dahin nichts gehört, ist die Poolgruppe Ihres Kindes negativ (oder die Schule hat nicht Ihre aktuellen Kontaktdaten).

 

Nun müssen Sie folgende Schritte durchführen:

 

1. Ihr Kind muss zu Hause bleiben, bis ein negativer Einzeltest vorliegt.

 

2. Der schnellste Weg, um an ein negatives Testergebnis zu gelangen ist der folgende: Man lädt sich die SYNLAB Access im AppStore runter und registriert sich. (Diesen Schritt können Sie jetzt schon vorbereitend machen.)

Wie das Ganze funktioniert erfahren Sie in dem folgendem Erklärvideo: https://youtu.be/QXJKHDX_qm0

 

3. Nun muss Ihr Kind den Lolli-Test zu Hause noch einmal durchführen. Ihr Kind kennt dies bereits aus der Schule, aber auch hier gibt es dazu noch mal ein Erklärvideo: https://youtu.be/VqQetLYX2iE

 

4. Anschließend scannen Sie den Code vom Röhrchen in der App ein. Dieser Schritt ist wichtig, damit Sie das Testergebnis erhalten. Dafür benötigen Sie nun auch den Freischaltcode, den Sie in der Tüte von der Schule bekommen haben.

 

5. Ihr durchgeführter Test muss bis spätestens 9.00Uhr in der Schule sein, da das Labor um 9.00Uhr die Umschläge abholt. Bitte beschriften Sie das Röhrchen und ergänzen die fehlenden Angaben auf der Tüte.

 

6. Ist Ihr Kind negativ, darf es sofort wieder in die Schule. Ist Ihr Kind positiv, so teilen Sie uns dies bitte mit und kontaktieren das Gesundheitsamt.

 

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, so können Sie sich auf der folgenden Internetseite informieren: https://www.synlab.de/human/coronavirus/fuer-unternehmen-einrichtungen/lolli-pcr-test/nrw

 

Wir hoffen auf durchgehend „negative“ Ergebnisse! 
Bleiben Sie gesund!

 

Hallo Kinder,

habt ihr uns erkannt?

Wir haben verrückte Zeiten in denen wir nicht zusammen feiern können. Daher grüßen wir euch auf diesem Weg mit alten und neuen Fotos und wünschen euch schöne Karnevalstage!

Eure Lehrerinnen und Lehrer der Josefschule

Hier klicken zur vergrößerten Ansicht

Einschulungsfeier

Liebe Lernanfänger und liebe Eltern!

Nun ist es bald soweit, am Donnerstag kommst du endlich in die Schule und wir freuen uns schon sehr auf dich. Schön, dass wir das gemeinsam feiern dürfen.

Zur Einschulungsfeier dürfen pro Kind nur zwei Begleitpersonen mitkommen. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist dabei für alle Erwachsenen und Kinder Pflicht.

Wir erwarten dich und deine Eltern oder Begleitpersonen um 9 Uhr in der Turnhalle. Bitte den Notausgang als Eingang benutzen, so vermeiden wir Stau im Treppenhaus. Ein Spalier zeigt euch den Weg.

Nach einer kurzen Begrüßung heißen euch die Zweitklässler willkommen. Auch Herr Schulte und  Erbscht von der Kirchengemeinde werden dort mit uns feiern. Im Anschluss daran gehen alle Kinder mit ihren Klassenlehrerinnen in die Klasse und verbringen dort eine Schulstunde miteinander. Während dieser Zeit dürfen sich die Eltern und Begleitpersonen auf dem Schulhof stärken.

Zwischen 10.30 Uhr und 11.00 Uhr werden wir ebenfalls mit den Kindern auf den Schulhof gehen.  Dort werden wir versuchen eine Möglichkeit für schöne Erinnerungsfotos zu schaffen.

K. Irmer und D. von der Heyde

Wichtige Informationen

zum Schulstart

Die Schule beginnt!

Liebe Eltern und liebe Kinder!

Wir freuen uns, Sie und euch am Mittwoch alle gut erholt, gut gelaunt und gesund in der Schule wieder begrüßen zu dürfen. Wir werden am Mittwoch allen Kindern den neuen Stundenplan austeilen, der dann ab Donnerstag 13.8.2020 gilt. Wir werden den Regelbetrieb bereits ab Mittwoch wieder aufnehmen. D.h., alle Kinder kommen spätestens um 8 Uhr zum Unterrichtsbeginn. Die Türen werden ab 7.45Uhr für die Kinder geöffnet.

Bis auf das Fach Sport werden alle Fächer regulär unterrichtet. Da die Turnhalle noch nicht für Unterrichtszwecke genutzt werden darf, werden die sportlichen Einheiten zunächst draußen stattfinden!

Bitte denken Sie unbedingt daran, dass ab Mittwoch für alle Schüler und Schülerinnen Maskenpflicht besteht. Diese dürfen nur am Sitzplatz und im Sportunterricht abgenommen werden. Auch in den Pausen und auf dem Weg zur Toilette müssen die Masken getragen werden. Denken Sie bitte ebenfalls daran, Ihrem Kind eine Tüte oder Dose zum Aufbewahren der Maske mitzugeben.

Eltern dürfen wir weiterhin nicht ins Gebäude lassen. Bitte verabschieden Sie Ihre Kinder möglichst vor dem Schulhof.

Wir freuen uns auf ein hoffentlich gesundes neues Schuljahr 2020/2021

Liebe Eltern,

wie bereits angekündigt informiere ich Sie hiermit über die wichtigsten Regelungen, die an unserer Schule ab dem 15.06.2020 gelten.

Alle Kinder kommen ab dem 15.06.2020 wieder täglich wie gewohnt zur Schule und werden im Klassenverband in ihrem eigenen Klassenraum unterrichtet. Wir sind sehr nah am alten Stundenplan geblieben in unseren Ausführungen. Das Fach Sport wird bis zu den Sommerferien nicht mehr unterrichtet, da eine Reinigung nicht gewährleistet werden kann. Deshalb haben wir mehr Zeit für andere Lernhalte. Aus diesem Grund, aber auch aufgrund der personellen Situation in der Betreuung, haben wir beschlossen, keine Hausaufgaben aufzugeben. Ihr Kind hat jeden Tag wie gewohnt Schulschluss. Bitte orientieren Sie sich am alten Stundenplan.

Im Unterricht sind folgende Punkte wichtig:

Im Klassenraum wird die Abstandsregel von 1,5 Metern gelockert, da wir alle wieder anwesend sind. Eine Maskenpflicht besteht weiterhin nicht für die Kinder und Lehrerinnen. Regelmäßiges Waschen der Hände bleibt aber wichtig. Selbstverständlich dürfen die Kinder nur zur Schule kommen, wenn Sie völlig gesund sind. Bitte melden Sie Ihr Kind im Sekretariat morgens telefonisch krank, wenn das der Fall sein sollte. Sprechen Sie auf den Anrufbeantworter, da unser Sekretariat aktuell aus Krankheitsgründen nicht besetzt ist. Kinder, die vom Unterricht befreit sind, bleiben das auch bis zu den Sommerferien auf eigenen Wunsch. Eltern und Besucher dürfen das Gebäude weiterhin nur nach Terminabsprache betreten. Sollten Sie Ihr Kind bis auf das Schulgelände begleiten oder dort abholen, denken Sie bitte an eine Maske.

Da wir zwei Gebäude haben, entzerrt sich die Ankunft auf natürliche Weise. Wir sind angehalten, die Klassen möglichst nicht zu mischen. Deshalb gilt für den Schulanfang folgende Ankunftsregelung:

von 7.45 Uhr – 8.00 Uhr erwarten wir Jahrgang 4 (Altbau) und Jahrgang 2 (Neubau)

von 8.00 Uhr – 8.15 Uhr erwarten wir Jahrgang 3 (Altbau) und Jahrgang 1 (Neubau)

Für die Pausen gilt:

1. Pause:                                                                 2. Pause:

9.15 –  9.30 Uhr Jg 2                                             11.00 -11.15 Uhr Jg 1

9.30 –  9.45 Uhr Jg 1                                             11.15 -11.30 Uhr Jg 2

9.45 – 10.00 Uhr Jg 4                                            11.30 -11.45 Uhr Jg 3        

10.00 – 10.15 Uhr Jg 3                                          11.45 -12.00 Uhr Jg 4

Das Zeugnis erhält Ihr Kind wie üblich am Dienstag in der letzten Schulwoche als Kopie.

Die Betreuung wird zeitlich unverändert stattfinden. Räume und Abholzeiten müssen aber anders organisiert werden. Das Betreuungsteam informiert Sie zeitnah über die dort geltenden Regelungen.

Notbetreuung findet ab dem 12.06.2020 nicht mehr statt.

Liebe Grüße

K. Irmer und das Team der Josefschule Lendringsen

Die Schüler der vierten Klasse hatten einen gang besonderen Schwimmunterricht.

Der Nikolaus kam und brachte Geschenke. Doch wie es sich für einen Nikolaus im Schwimmbad gehört, trug er nicht nur ein Nikolauskostüm, sondern auch eine Tauchausrüstung. Nach einem Sprung ins Wasser wurden die „Geschenke“ am Grund verteilt und die Kinder mussten tauchen und sie holen.

Was für eine Weihnachtsüberraschung!